Computerprogrammierung
Computerprogrammierung

SOFTWAREVERTRAGSRECHT

Im Softwarevertragsrecht geht es um Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Software oder Ihrer Erstellung. Von besonderer Bedeutung ist hierbei die konkrete Bestimmung von Vertragszweck und Vertragsgegenstand, weil hiervon abhängt, welches Recht Anwendung findet. Verträge zur Erstellung individueller Software bedürfen für jeden Einzelfall angepasster Bestimmungen. Die zahlreichen Lizenzierungsmöglichkeiten für Software reichen von direkten Lizenzen des Lizenzgebers über die Vermarktung als eigenständiges Produkt bis hin zur Integration in moderne Vertriebsformen, wie z.B. das Cloud Computing.

Zu unseren Leistungen im Softwarevertragsrecht zählen insbesondere:

  • Prüfung und Erstellung von Softwareentwicklungsverträgen, Softwarelizenzverträgen, Softwarepflegeverträgen, SaaS-Verträgen u.a.

  • Erstellung Allgemeiner Geschäftsbedingungen im Zusammenhang mit digitalen Produkte und Software

  • Beratung zu Softwarelizenzen bei M&A/Outsourcing

  • Beratung zur Insolvenz des Lizenzgebers und sog. „Hinterlegungsvereinbarungen“

  • Datenschutzkonforme Umsetzung von Softwareverträgen

  • Beratung zur neuen EU-Richtlinie zum Gewährleistungsrecht für digitale Güter

Glass Buildings
  • Instagram
  • LinkedIn

DIGITAL & BUNDESWEIT

Rechtsberatung per Telefon, Email, Videocall oder in der Kanzlei